LINK: Klicken Sie hier um diese Seite im interaktiven Modus anzuschauen

NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis
Vorherige SeiteBildansicht der SeiteNächste Seite


INHALT:

,,Kinder brauchen bewegte Lebenswelten" von Dr. Dieter Breithecker und Hermann Städtler Noch vor 35 Jahren haben sich Kinder ganz selbstverständlich im Freien bewegt, herumgetollt, ihre eigenen körperlichen Fähigkeiten ausgetestet. Heute hat sich ihre Lebenswelt durch verschiedene gesellschaftliche Prozesse entschieden verändert: s +INDERFINDENDEUTLICHweniger Spiel- und BewegungsräumeVOR INDENENSIEIHRE"EDÓRFNISSENACH KRPERLICHEN!KTIVITØTENSPONTANUNDGEFAHRLOSAUS LEBENDÓRFEN s +INDERWERDENIM:UGEORGANISIERTERu%VENTShDURCH angeleitete Aktivitäten%RWACHSENERZUNEHMEND VERPLANTuVERPLANTE+INDHEITh s +INDERBEGEBENSICHIMMERMEHRstatisch passiv sitzendINDEN%INFLUSSDERMULTIMEDIALEN3PIEL UND )NFORMATIONSTECHNOLOGIE%RFAHRUNGENAUSuZWEITER (ANDh s +INDERHABENimmer weniger Spielpartner SIEBE SCHØFTIGENSICHHØUFIGALLEIN s +INDERWERDENDURCHVERUNSICHERTEUNDINIHRER %RZIEHUNGZURÜberbehütungNEIGENDE%RWACHSENE INIHREMSPONTANEN3PIEL UND"EWEGUNGSTRIEB immer stärker eingeschränkt. Welche Folgen haben diese Prozesse? $IE,EBENSBEDINGUNGENVON+INDERNHABENSICHZWAR VERØNDERT IHRE"EDÓRFNISSESINDABER GENETISCHBEDINGT DIESELBENGEBLIEBEN)NSBESONDEREINDENERSTENZEHN ,EBENSJAHRENBRAUCHENSIEVIELFØLTIGE HERAUSFORDERNDE WAGNISBESETZTE NICHTNORMIERTE"EWEGUNGSHANDLUNGEN WIEKLETTERN STEIGEN BALANCIEREN SPRINGEN SCHWINGEN SCHAUKELNETC3IESIND6ORAUSSETZUNGFÓREINEAUSGEWO GENE%NTWICKLUNGVON+RPER 'EISTUND3EELEUNDWIR KENSICHPOSITIVAUFDAS3ELBSTKONZEPTVON+INDERNAUS (EUTEWIRDESFÓR+INDERUND*UGENDLICHEIMMERSCHWIE RIGER IHRINTUITIVES"EDÓRFNISNACH"EWEGUNGINDER NATÓRLICHEN5MWELTZUENTFALTEN$AHERWØCHSTAUCH DIE"EDEU TUNG SIEWØHRENDDER"EWEGUNGSZEITENIN +INDERGARTEN 3CHULEODER6EREINZUFORDERNUNDZUFR DERN5MDIESEHOCHSENSIBLE0HASEDER%NTWICKLUNGOPTI MALZUUNTER STÓTZEN BEDARFESEINESBESONDEREN!NSPRUCHS SOWOHL ANDIE"EWEGUNGSGERØTEALSAUCHANDIE%RZIEHERINNEN 0ØDAGOINNENUNDâBUNGSLEITERINNEN $ESHALBSETZENWIRUNSFÓRBESONDERSentwicklungsfördernde LebensweltenIN+INDERGARTEN 3CHULEUND 6EREINIM2AHMENVON0RODUKTBERATUNGSOWIE&ORT UND Weiterbildungsmaßnahmen ein. Dr. Dieter Breithecker 3PORTWISSENSCHAFTLER,EITERDER"UNDESARBEITS GEMEIN SCHAFTFÓR(ALTUNGS UND"EWEGUNGS FRDERUNGE6LANGJØHRIGE%RFAHRUNGUND +OMPETENZINDERBEWEGUNGSFRDERNDEN +INDER UND*UGENDARBEIT WWWHALTUNGUNDBEWEGUNGDE Hermann Städtler Sportlehrer; Schulleiter &RIDTJOF .ANSEN 3CHULE(ANNOVER WWWFNS ONLINEDE 0ROJEKTLEITER"EWEGTE'ESUNDE3CHULE .IEDERSACHSEN0ROJEKT+ULTUSMINISTERIUM WWWBEWEGTESCHULEDE ,,Liebe Erzieher(innen), Pädagog(inn)en und Übungsleiter(innen), diese Broschüre zeigt Ihnen in Theorie und Praxis auf, wie Sie Kinder und Jugendliche durch den Balanciersteig optimal fordern und fördern können. Der Wehrfritz-Balanciersteig wurde mit dem Zertifikat ,,besonders entwicklungsfördernd" ausgezeichnet." Dr. Dieter Breithecker, Hermann Städtler WWWBESONDERSENTWICKLUNGSFOERDERNDDE


WEITERE SUCHBEGRIFFE:



NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis

LINK: powered by www.elkat.de