LINK: Klicken Sie hier um diese Seite im interaktiven Modus anzuschauen

NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis
Vorherige SeiteBildansicht der SeiteNächste Seite


INHALT:

Beweg-Gründe für die Schulung von Körperkraft Muskeln spielen lassen Wenn wir uns aufrecht halten, bewegen oder einen Gegenstand transportieren, müssen wir das mit der eigenen Körperkraft gegen die Schwerkraft der Erde tun. Wir brauchen die Kraft, um Reibung (z.B. beim Fahrradoder Rollerfahren) oder Widerstand (z.B. Wind und Wasser) zu überwinden. Ohne Kraft keine Haltung und Bewegung! Beim Hängen, Hangeln und Schwingen wird neben der Rumpfmuskulatur besonders die Hand-, Arm- und Schultergürtelmuskulatur gefordert und damit auch gefördert. Im heutigen Alltag werden diese Muskeln eher vernachlässigt, und auch das häufige Sitzen trägt zu einer Muskelschwäche im Bereich Schultergürtel bei. Die Folge kann eine Haltungsschwäche mit vorverlagertem Schultergürtel sein. Gerade deshalb benötigt der Schultergürtel komplexe Herausforderungen wie sie in der vielseitigen, spielerischen Auseinandersetzung mit dem Hangelpfad gegeben sind. Für den Bereich der Bewegungsförderung in Kindertagesstätten, Schulen und Vereinen ist diese präventive Ausrichtung unerlässlich und kann dem allgemeinen Trend der körperlichen Unterforderung im Kindes- und Jugendalter entgegenwirken. i Muskelspiel mit wichtigen Entwicklungsreize durch Hangeln, Hängen, Schwingen sPASSIVES!USHØNGENEntlastungseffekt für Wirbelsäule und Bandscheiben sAKTIVHØNGENUNDHANGELN: skelettschonendes statisches und dynamisches Kraftausdauertraining der Hand-, Arm-, Schultergürtel- und Rumpfmuskulatur s$RUCK UND:UGBEANSPRUCHUNGEN machen den Knochen stark s'ANZKPERKOOR DI NATION den Körper koordiniert steuern sNOTWENDIGER!USGLEICH zur sitzhaltungsbedingten Rund-Rücken-Haltung s'RUNDLAGEDER(ALTUNGSFRDE RUNG Der positive Nebeneffekt des Hangelns: ein lohnender Kraftakt für die Entwicklung der Körperhaltung. Mit Freude, Kraft und Geschick um die Wette rutschen: Beim ,,Kräfteziehen" wird die betreffende Muskulatur spielend gestärkt. 4


WEITERE SUCHBEGRIFFE:



NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis

LINK: powered by www.elkat.de