LINK: Klicken Sie hier um diese Seite im interaktiven Modus anzuschauen

NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis
Vorherige SeiteBildansicht der SeiteNächste Seite


INHALT:

Kräftigung auch mal anders! Nach Kräften ,,Rüben ziehen" Mit Ausnahme des ,,Bauern" liegen alle Kinder als ,,Rüben" bäuchlings im Kreis und sind fest durch ihre ineinander gelegten Hände verbunden. Der kräftige Bauer versucht nun blitzschnell ein ,,Rübe" herauszuziehen, indem er sie an den Beinen zieht. Gelingt dies, wird aus der gezogenen Rübe ein Helfer des Bauern, der ebenfalls Rüben erntet. Körperkontakt ist die Voraussetzung für dieses kraftvolle Spiel. Die Freude und Anspannung in den Gesichtern (siehe rechts) ist bester Beweis dafür, wie viel Spaß Kindern diese aufbauenden Übungen machen können. Die Spielidee lässt sich fast aus dem Gesicht ablesen. Was bewegt das Mädchen, das mit allen Kräften versucht, sich oben zu halten? Haben Sie eine Idee? ,,Wer hat die Kokosnuss geklaut?" Beim Hangeln, Hängen oder Schwingen in eine Tierrolle zu schlüpfen, animiert die Kinder meist zu koordinativ anspruchsvollen Kunststücken. 9 Fachlich-inhaltliche Grundlagen


WEITERE SUCHBEGRIFFE:



NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis

LINK: powered by www.elkat.de