LINK: Klicken Sie hier um diese Seite im interaktiven Modus anzuschauen

NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis
Vorherige SeiteBildansicht der SeiteNächste Seite


INHALT:

Der Hangelpfad ist ein einzigartiges, fest montiertes Gerätesystem, das in der Natur nicht mehr vorhandene Bewegungsräume von ersetzt. Als Bewegungsanreiz ist der Hangelpfad für Kinder jederzeit präsent und stimuliert sie durch unterschiedliche Schwierigkeitsstufen und eine sehr ansprechende Gestaltung mit verschiedenen Materialien immer wieder zum Hängen, Hangeln, Pendeln, Schwingen. o^\ Vgi^\ Der Hangelpfad s ist als fest montiertes Gerätesystem jederzeit verfügbar und spontan zu nutzen s kann in allen Räumlichkeiten genutzt werden, z.B. Fluren, Eingangs-, Warte- und Aufenthaltsbereichen, Turnhallen und Bewegungsräumen, auf Schulhöfen und Spielplätzen s lässt sich ohne großen Aufwand montieren s bietet verschiedene Hangelelemente, die beliebig kombinierbar, leicht zu verändern und ohne Einführung benutzbar (= selbsterklärend) sind s ist für Altersgruppen vom Kindergartenalter bis ins Erwachsenenalter, für Jungen und Mädchen, für motorisch geschickte oder ungeübte Kinder geeignet kann mit vorhandenen Geräten, z.B. Rutschen, Leitern, s Balanciersteigen, Bänken, Sprungtüchern kombiniert werden und lässt sich problemlos in Bewegungslandschaften integrieren s ist ohne Aufbauzeit besonders für freie Anfangsund Schlussphasen im Sportunterricht geeignet und entlastet Erzieher/-innen, Lehrkräfte, Trainer/-innen s schränkt in Sporthallen keine anderen Sportarten ein, da er in ca. 240 cm Höhe (außerhalb der Reichhöhe) montiert wird s lässt sich als Halte- und Befestigungsmöglichkeit für Netze, Taue, Schnüre und andere Geräte nutzen s überzeugt durch Sicherheit und Langlebigkeit Tipp: Deckenkonsolen geben durch Rasterbohrungen Spielraum für verschiedene Raum- und Hangelhöhen. www.besondersentwicklungsfoerdernd.de


WEITERE SUCHBEGRIFFE:



NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis

LINK: powered by www.elkat.de